Bevenser Karate-Nachwuchswettkampf war ein voller Erfolg!

Großer Tag für kleine Karateka: Die Karateabteilung des MTV Bad Bevensen richtete am 25.11.2017 zum 5. Mal ihren eigenen Wettkampf, den Kid’s Cup, speziell für die jüngsten Wettkämpfer aus. Knapp 50 Starter bis 14 Jahre nahmen an dem Turnier in der KGS-Sporthalle Teil. Die jungen Sportler konnten erste Wettkampfluft schnuppern und die Kämpfe wurden dabei von offiziellen Kampfrichtern begleitet. In diesem Jahr durften wir Sportler des MTV Müden, des Polizeisportvereins Braunschweig, des Wandsbeker TSV, des MTV Isenbüttel und des MTV Braunschweig bei uns begrüßen.

Schon der Einmarsch mit Musikbegleitung war ein Highlight für die Teilnehmer. Alle gemeinsam zogen sie feierlich unter den Augen der stolzen Eltern und Betreuer in die Halle ein, bevor sie ihre Aufstellung einnahmen und die offizielle Begrüßung durch Abteilungsleiterin Bettina Schwenkler folgte.

Dann begannen die Wettkämpfe in den Kategorien Kata, Kumite und Kumite am Ball. Wir haben uns sehr über die fairen und nahezu verletzungsfreien Kämpfe gefreut. Zwischen den Kämpfen konnten alle Anwesenden sich in der Cafeteria stärken, die von süßer Zuckerwatte bis zu herzhaften Würstchen einiges zu bieten hatte.

Alle Teilnehmer, auch ohne Platzierung, erhielten am Ende des Tages eine Urkunde und wir gratulieren allen Sportlern ganz herzlich!

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle noch die tollen Leistungen unserer eigenen Wettkämpfer des MTV Bad Bevensen:

Hannah Puchebuhr erreichte in der Kategorie Kata C 11 – 14 J. den 1. Platz sowie im Kumite C 11 – 14 J. den 2. Platz.

Leon Tute erreichte in den Kategorien Kata A bis 10 J., Kumite A bis 10 J. und Kumite am Ball jeweils den 2. Platz.

Vanessa Reinefeld erreichte in der Kategorie Kata A 11 – 14 J. den 1. Platz und im Kumite am Ball den 3. Platz.

Noah Rensing erreichte in der Kategorie Kumite A 11 – 14 J. den 3. Platz und in der Kategorie Kata A 11 – 14 J. den 2. Platz.

Sion Rensing erreichte in der Kategorie Kumite C bis 10 J. den 2. Platz.

Lilli Carstens erreichte in der Kategorie Kata A bis 10 J. den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Von Links: Sion Rensing, Leon Tute, Lilly Carstens, Vanessa Reinefeld, Hannah Puchebuhr, Noah Rensing

 

This entry was posted in Kampfsport, Sportangebote and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.